Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

               
        
Hannover Indians
(OLN)  Stürmer Kyle Gibbons hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Nach sechs Jahren in Deutschland wechselt der US-Amerikaner nach Südtirol zum HC Gröden
  
Ice Dragons Herford
(OLN)  Jan-Niklas Linnenbrügger fällt vorerst mit Gehirerschütterung und Prellungen aus
  
TSV Farchant
(BBZL)  Der tschechische Verteidiger Matej Kurzweil, seit 2018 für den TSV im Einsatz, wird nach der Corona-Pause nun wieder die Schlittschuhe für Farchant schnüren
  
Blue Devils Weiden
(OLS)  Die Blue Devils müssen vorerst auf zwei ihrer Neuzugänge verzichten. Stürmer Nardo Nagtzaam hat sich eine Unterkörperverletzung zugezogen und muss für etwa drei Wochen pausieren. Auch Torhüter Marco Wölfl laboriert an einer Unterkörperverletzung und wird etwa zwei Wochen nicht zur Verfügung stehen
  
Black Dragons Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons haben kurzfristig einen neuen Spieler verpflichtet. Marius Winkelmann soll die Defensive verstärken. Der 19-jährige gebürtige Berliner spielte in den letzten Jahren im Nachwuchs des EC Salzburg. Die Vorbereitung absolvierte er beim Zweitligisten Bayreuth Tigers, wo sein Vertrag in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst wurde
  
Heilbronner Falken
(DEL2)  Jeremy Williams muss wegen einer Knieverletzung vorerst passen. Ebenfalls nicht zur Verfügung steht Verteidiger Malte Krenzlin, der sich eine Schulterverletzung zugezogen hat. Beide werden den Falken wohl für jeweils sechs Wochen fehlen
  
Füchse Duisburg
(OLN)  Verteidiger Leonhard Günther hat sich beim Spiel am Sonntag gegen den Krefelder EV eine schwere Beinverletzung zugezogen und wird langfristig pausieren müssen
  
Beach Devils Timmendorf
(RLN)  Weitere Vertstärkung aus Finnalnd für die Defensive des CET: Verteidiger Lauri Viitanen wechselt aus der dritthöchsten Liga seines Heimatlandes von Nokian Pyry zu den Beach Devils. Der 30-Jährige bringt auch Erfahrung aus Norwegen und Nordamerika mit an die Ostsee. Ausserdem hat Stürmer Jason Horst seinen Verbleib bei den Beach Devils erklärt. Mit Ludwig Synowiec der vom EECW Sande kommt, steht ein weiterer Neuzugang fest, Der 31-Jährige bringt reichlich Oberliga-Erfahrung mit zum CET
  
Münchener Luchse
(BBZL)  Verteidiger Martin Schafroth hat seine weitere Zusage gegeben. Damit ist die Defensive der Luchse vorerst komplett
  
Kölner Haie
(DEL)  Verteidier Ryan Stanton hat sich das Handgelenk gebrochen und muss nun für etwa zwei Monate pausieren
  
ESV Bergisch Gladbach
(RLW)  Der ESV vermeldet weitere Neuzugänge und Verlängerungen. Aus der bayerischen Landesliga vom ESV Burgau wechselt der kanadische Stürmer Zach Erhardt zu den Realstars. Die Defensive soll unterdessen Tim Dreschmann verstärken, der aus der Oberliga vom Krefelder EV kommt. Ebenfalls neu im Team sind die Verteidiger Nikolai Kulik vom EC Bergsich Land und Florian frisch aus dem Kölner Nachwuchs. Aus dem letztjährigen Kader bleiben ausserdem die Verteidiger Alec Berk und der Tscheche Nicholas Kanak, sowie die Stürmer Sebastian Brockelt, Sebastian Schmitz und Marius Schüller
  
Luchse Lauterbach
(RLW)  Die beiden Brüder Emanuel und Julian grund bleiben auch in der Regionalliga bei ihrem Heimatverein und haben ihre Zusage gegeben
  
Eisbären Balingen
(LLBW)  Die Stürmer Frank Ebner, Anton Gunst, Markus Rummel und Marco Schneider bleiben den Eisbären eine weitere Saison treu
  
Nürnberg Ice Tigers
(DEL)  Stürmer Charlie Jahnke hat sich den Unterarm gebrochen und muss operiert werden. Der 24-Jährige wird damit auf unbestimmte Zeit ausfallen
  
Harsefeld Tigers
(VLN)  Verteidiger Sören Krebs, bislang im 1b-Team auf dem Eis, schnürt künftig die Schlittschuhe für die 1.Mannschaft der Tigers
  
Chemnitz Crashers
(RLO)  Nach dem Abgang von Toms Prokopovics haben die Crashers ihre zweite Kontingentstelle neu besetzt. Vom Ligakonkurrenten ESC Dresden wechselt Stürmer Guillaume Vachon zum ESV. Der 25-jährige Kanadier konnte in der vergangenen Saison in 14 Spielen 13 Tore erzielen und weitere 14 Treffer vorbereiten
  
  
   

 Stichwortsuche:
buchloheBuchloe Pirates
Piraten kooperieren mit Landsberg

(BYL)  Nach dem 3:2 Auftaktsieg in die Testspielphase gegen Pfaffenhofen am letzten Freitag steht unter der Woche für die Buchloer Piraten gleich das nächste Duell vor heimischem Publikum auf dem Programm. Zu Gast ist am Dienstagabend ab 19.30 Uhr ein alter Bekannter, der HC Landsberg. Vor einigen Jahren noch Rivale in der Bayernliga arbeiten beide Teams ab sofort enger zusammen, weshalb das Vorbereitungs-Derby gegen den Oberligisten zugleich ein Aufeinandertreffen mit dem künftigen Kooperationspartner ist.

Für beide Teams kann man diese Zusammenarbeit durchaus als Win-Win-Situation bezeichnen. Denn einerseits können die Buchloer auf einige junge, motivierte Spieler des Oberligisten vom Lech zurückgreifen, die bei den Lechstädtern womöglich nicht so viel Eiszeit bekommen. Andererseits bekommen im Gegenzug auch junge Spieler des ESV die Möglichkeit, bei den Riverkings Oberligaluft zu schnuppern. Die Verantwortlichen beider Vereine waren sich daher schnell einig, dass dies einen großer Mehrwert für beide Seiten hat – zumal man sich auch lange Jahre kennt. Denn mit Sven Curmann steht in Landsberg mittlerweile ein alt bekanntes Gesicht an der Trainerbande, der jahrelang auch das Piraten-Trikot getragen hat und auch mit ESV-Trainer Christopher Lerchner schon zusammengespielt hat.

Die Buchloer Verantwortlichen sehen die neue Partnerschaft, die bereits seit April geplant wurde, daher absolut positiv: „Die Kooperation mit Landsberg ist sehr wichtig, damit wir unseren bekannten Weg, auf junge Spieler aus der Region zu setzen, weiter effektiv und nachhaltig verfolgen können“, meint der 2. ESV-Vorstand Florian Warkus. „Die Spieler des HCL haben die Möglichkeit auf einem sehr guten Niveau die nächsten Schritte zu machen, sich zu entwickeln und wir bekommen sehr gut ausgebildete Spieler, die uns helfen werden eine schlagfertige Mannschaft in der Bayernliga zu stellen.“ So werden die jungen HCL-Spieler Lucas Spindler (20), David Amort (20) – die beide gegen Pfaffenhofen schon debütiert haben – sowie Manuel Müller (18), Alexander Binder (20) und Luis Hegner (19) mit einer Förderlizenz ausgestattet und können so auch für die Gennachstädter auflaufen. Lucas Spindler und Manuel Müller haben dabei auch bereits eine Buchloer Vergangenheit, da beide schon im ESV-Nachwuchs gespielt haben. Auf Buchloer Seite darf sich Torhüterneuzugang Dominic Guran bei Bedarf am Lech beweisen.

„Ebenso ist unsere Absicht, dass wir auch unsere jungen U20 und 1B Spieler mit ins Team einbauen. Sie werden die gleiche Chance wie die Landsberger Förderlizenzspieler erhalten“, berichtet Warkus weiter, der somit das langjährige Ziel wieder konsequent weiterverfolgt auf junge eigene bzw. aus der Region stammende Spieler zu bauen. „An dieser Stelle möchten wir den handelnden Personen des HCL danken und freuen uns sehr auf die Kooperation. Ein genauso großer Dank gilt aber auch unserem 1B-Trainer Christian ‚Blacky‘ Schwarz, der diesen Weg mitgeht und unsere 1. Mannschaft großartig unterstützt.“

Nach intensiven Trainingstagen gastiert nun am Dienstagabend also der neue Kooperationspartner Landsberg zum nächsten Vorbereitungsspiel in der Buchloer Sparkassenarena. Nach dem Oberligaaufstieg des HCL im Jahr 2020 ist es somit das erste Wiedersehen der beiden Nachbarn, welches durch die neue Kooperation sicherlich freundschaftlicher verlaufen wird, wie so manches intensives Duell zuvor. Dennoch wollen beide Teams und Trainer sicherlich die Gelegenheit nutzen, weiter unter Wettkampfbedingungen am Feinschliff für die neue Saison zu feilen.


 Montag 12.September 2022 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Buchloe Pirates
ESVB/chs
    -  Bayernliga
    -  
____________________________________________________________________________________
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!