Newsticker

 www.ihp.hockey
  KURZNACHRICHTEN  

       
 
PENNY DEL
(DEL)  Die Augsburger Panther stehen zum zweiten Mal in Folge als sportlicher Absteiger in die DEL2 fest. Die Panther belegen den letzten Tabellenplatz und können diesen auch nicht mehr am letzten Spieltag am kommenden Freitag verlassen. Nun müssen die Augsburger die Play-Offs in der DEL2 abwarten. Sollten die Kassel Huskies oder die Krefeld Pinguinen die Meisterschaft gewinnen und aufsteigen, so steht der Abstieg der Panther endgültig fest. Sollte ein anderes Zweitliga-team die Meisterschaft holen können die Panther weiterhin in der DEL verbleiben
  
Füchse Duisburg
(OLN)  Zehn Jahre lang trug er das Trikot des EVD, doch in der nächsten Saison wird Stürmer Cornelius Krämer nicht mehr zur Verfügung stehen. Aus beruflichen Gründen will der 28-Jährige kein Oberliga-Eishockey mehr spielen. In der aktuellen Saison konnte er in 53 Partien 13 Tore und 15 Vorlagen erzielen
  
Heilbronner Falken
(OLS)  Kurz vor den Play-Offs haben die Käthchenstädter eine weitere Vertragsverlängerung bekannt gegeben. Nach Trainer Frank Petrozza und Dauerbrenner Corey Mapes hat nun auch Routinier und Mannschaftskapitän Frederik Cabana seine weitere Zusage gegeben. Der 37-jährige Deutsch-Kanadier konnte in der laufenden Spielzeit in 39 Spielen 23 Tore erzielen und weitere 32 Treffer vorbereiten
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Die Niederländer haben den Vertrag mit ihrem kanadischen Topscorer Branden Gracel für zwei weitere Jahre verlängert. Der 33-Jährige konnte in bislang 38 Partien für die Trappers 28 Tore erzielen und 35 weitere Treffer vorbereiten
  
Stuttgart Rebels
(OLS)  Trainer Marco Ludwig verabschiedet sich aus Stuttgart. Der 41-Jährige kam während der Saison aus Weißwasser zum Aufsteiger und wird sich nun vorraussichtlich einem anderen Oberligisten anschliessen
  
Türkheim Celtics
(BBZL)  Nach fünf Jahren im Amt hat Trainer Michael Fischer seinen Rücktritt erklärt. Ein Nachfolger wurde bereits gefunden. Ab der kommenden Saison wird Bastian Hitzelberger das Kommando an der Bande übernehmen. Dabei wird er von felix Furtner und Dominik Demontis als Co-Trainer unterstützt
  
Passau Black Hawks
(OLS)  Die Black Hawks müssen in der nächsten Saison auf den kanadischen Stürmer Liam Blackburn verzichten. Der 27-Jährige wird seine Profilaufbahn beenden. In 36 Partien gelangen ihm 19 Treffer und 33 Assists, womit er zweitbester Scorer im Team war
  
ESC Holzkirchen
Der ESC hat mit seinem Trainerduo Sebastian Fottner und Helmut Nusser für die nächste Bezirksligasaison verlängert
  
Falken Inzell
(BBZL)  Der DEC Inzell Frillensee muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Thomas Schwabl wird nach der aktuellen Saison aufhören
  
  
   

 Stichwortsuche:
krefeldpinguinsPinguine verpflichten Tomas Duba

Während die Spieler der Krefeld Pinguine das schwere Auswärtsspiel bei den Hamburg Freezers angingen war auch die sportliche Leitung der Schwarz-Gelben nicht untätig, denn Torwart Tomas Duba setzte just zu dieser Zeit seine Unterschrift unter einen Vertrag in der Seidenstadt.

Der bisherige Keeper des HC Bozen, der die Südtiroler in den vergangenen Wochen mit überragenden Leistungen auf einem Playoffplatz stabilisieren konnte, wird zunächst bis zum Saisonende am Niederrhein bleiben und gemeinsam mit Scotty Langkow das Torhütertandem bilden. "Wir wollten uns aufgrund der bislang hervorragend gelaufenen Saison auf dieser wichtigen Positon absichern und auch auf einen möglichen Ausfall von Scotty Langkow vorbereitetet sein. Dabei kam es uns darauf an, einen Spieler zu bekommen, der Spielpaxis hat und hohes Niveau repräsentiert. Das ist uns mit Tomas Duba, der gerade in den letzten Wochen in überragender Form war, gelungen." freute sich der sportliche Berater Rüdiger Noak über den Coup. Auch Langkow, mit dem man zuvor über das Thema gesprochen hatte, signalisierte, dass er es durchaus begrüßt, einen starken Backup zu haben.

Duba, der im Jahr 2001 von den Pittsburg Penguins gedraftet worden war (Runde 7, Pos. 217), bringt langjährige Erfahrung aus der Tschechischen Extraliga mit und konnte auch in Finnland, Schweden und sogar Russland Erfahrungen sammeln und überzeugen. Der am 02.07.1981 geborene 31-Jährige gilt als reaktionsstarker Schlussmann, der über seine Karriere meist deutlich über 90% der auf ihn abgefeuerten Schüsse abwehren konnte. Der 1,83 m große und 80 kg schwere Nationalspieler seines Landes kommt als zweifacher Juniorenweltmeister in die DEL. Im Jahr 2000 gewann er den Titel noch als Ersatztorwart, 2001 aber hatte er selbst größten Anteil am Triumph, wurde zum besten Torwart des Turniers gekürt und hatte den besten Gegentorschnitt und die beste Fangquote aller Keeper. Duba, dem auch zahlreiche andere Angebote aus europäischen Topligen vorlagen, wird voraussichtlich am Dienstag in Krefeld eintreffen und schon am Wochenende für das Team von Rick Adduono auflaufen können. Dieser zeigte sich, wie auch Noack, hocherfreut. "Als Trainer will man natürlich immer möglichst viel Sicherheit auf dieser wichtigen Position haben. Wir glauben, dass wir mit Tomas Duba einen durchaus adäquaten Ersatz in der Hinterhand haben, sollte Scotty Langkow einmal ausfallen. So sind wir für einen tollen Playoff-run gut aufgestellt, müssen nun aber hart dafür arbeiten, die gute Ausgangsposition, die wir uns erkämpft haben, auch zu halten."

 www.icehockeypage.de                                          
 KEV Pinguine Eishockey GmbH
 Sonntag 20.Januar 2013   
 INFORMATIONEN ZUM THEMA:                              
  -   Krefeld Pinguine
  -   Tomas Duba
 
D E L   1. B U N D E S L I G A 
      

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
 
   
facebookInstagram
 
 

 
www.ihp.hockey

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!