Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

       
       
Zweibrücken Hornets
(RLSW)  Stürmer Claudio Schreyer kehrt nach einem Abstecher in die Regionalliga Nord von den Beach Devils Timmendorf zu den Hornissen zurück. Der 30-Jährige hat in der laufenden Saison im CET-Trikot 8 Spiele bestritten und brachte es dabei auf 11 Tore und 8 Assists womit er teaminterner Topscorer war
  
Eisbären Berlin
(DEL)  Offenbar haben die Eisbären Nationalspieler Tobias Eder ab der nächsten Saison langfristig unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige spielt aktuell für die Düsseldorfer EG. Eine offizielle Bestätigung des Wechsels steht allerdings bislang noch aus
  
Adler Mannheim
(DEL)  Nationalspieler Nico Krämmer wird die Quadratestadt nach der Saison verlassen und heuert dem Vernehmen nach beim EHC Red Bull München an. Und auch Stürmer Markus Eisenschmid wird die Adler wohl ebenfalls verlassen. Dafür könnte möglicherweise Daniel Fischbuch als Ersatz von der Düsseldorfer EG nach Mannheim kommen
  
EHC Klostersee
(OLS)  Der Oberliga-Aufsteiger hat sich von Kotingentspieler Joseph Leonidas getrennt. Der kanadische Verteidiger hat in elf Partien ein Tor und sieben Assists für die Grafinger erzielen können. Schon zeitnah wollen die Verantwortlichen einen neuen ausländischen Spieler unter Vertrag nehmen
  
Chemnitz Crashers
(RLO)  Die beiden Eigengewächse Benett Musch und Leon Radant stehen den Crashers aus Studiengründen nicht weiter zur Verfügung. Dafür gibt es zwei Neuzugänge zu vermelden. Eric Neumann, der lange Zeit in der Oberliga spielte und zuletzt nicht aktiv war, sowie Lukas Lenk, der in der letzten Saison in der Oberliga Nord für die Rostock Piranhas aufs Eis ging, sollen die Offensive verstärken
  
EV Mittenwald
(BBZL)  Die Eishalle in Mittenwald soll zeitnah den Betrieb wieder aufnehmen. Es hat sich ein Investor gefunden, der den Erbpachtvertrag übernimmt und die Halle weiter betreiben wird. Die Eisaufbereitung soll bereits Anfang Dezember beginnen, so daß spätestens ab Mitte Dezember in der Halle wieder Eishockey gespielt werden kann
  
Fischtown Pinguins
(DEL)  Torhüter Brandon Halverson hat zuletzt eine Tryout bei den Pinguinen absolviert. Auf eine Zusammenarbeit konnte man sich allerdings nicht einigen
  
Baden Rhinos Hügelsheim
(RLSW)  Austin Cihak geht künftig für die Baden Rhinos auf Torejagd. Der ehemalige DEL2-Profi war in den letzten Jahren nicht aktiv. Zwischen 2016 und 2019 hat der Deutsch-Amerikaner 167 Partien für den EHC Freiburg in der zweiten Liga absolviert
  
Lindau Islanders
(OLS)  Torhüter Matthias Nemec hat sich eine Oberkörperverletzung zugezogen und ist dadurch zu einer mehrwöchigen Zwangspause gezwungen
  
ERC Sonthofen
(BLL)  Eigengewächs Valentin Köcheler kehrt zum ERC zurück. Der 22-jährige Stürmer, der zuletzt inaktiv war, spielte zwischenzeitlich mehrere Jahre im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren
  
Landesliga B.-Württemb.
(LLBW)  Das abgesagte Spiel vom 19.November zwischen den Mad Dogs Mannheim 1b und dem 1b-Team der Stuttgart Rebels wurde inzwischen durch den Verband mit 5:0 Tore für die Mad Dogs gewertet
  
Herne Miners
(OLN)  Der Iserlohner EC hat Nachwuchs-Verteidiger Lukas Jung mit einer Förderlizenz für den HEV ausgestattet. Der 18-Jährige hat in der laufenden Saison bereits im Roosters-Trikot erstmals DEL-Luft schnuppern können
  
Bären Neuwied
(RLW)  Der EHC hat seine Defensive mit Verteidiger Tim Cornelissen verstärkt. Der 29-Jährige, der lange Zeit für seinen Heimatverein, die Dinslaken Kobras spielte, wechselt vom Oberliga-Aufsteiger Füchse Duisburg zu den Bären. In der laufenden Spielzeit absolvierte er für den EVD lediglich zwei Partien in der Oberliga
  
EV Moosburg
(BLL)  Nach der Vertragsauflösung mit Stürmer Jefrey Laframboise, der aus familiären Gründen in die Heimat zurückgekehrt ist, wurde die zweite Kontingentstelle nun mit einem Verteidiger neu besetzt. Lukas Majercik soll der Defensive mehr Stabilität verleihen. Der 28-Jährige Slowake, der über Erfahrung aus der zweit- und dritthöchsten Liga seines Heimatlandes verfügt, spielte in der letzten Saison für den CE Timmendorfer Strand in der Regionalliga Nord. In 13 Partien konnte er für die Beach Devils ein Tor erzielen und weitere sechs Treffer vorbereiten
  
Beach Devils Timmendorf
(RLN)  Stürmer Claudio Schreyer, der vor der Saison aus Zweibrücken zu den Beach Devils kam, verlässt das Team aus beruflichen Gründen. In 7 Partien gelangen ihm 10 Tore und 6 Assists. Auch einen Neuzugang gibt es zu vermelden. Mikkel Joehnk geht ab sofort wieder für Timmendorf auf Torejagd. Der 29-jährige US-Amerikaner, der in Wien geboren ist, spielte bereits zu Beginn der letzten Saison für die Beach Devils und wechselte dann in die SPHL zu Macon Mayhem, wo er in 33 Partien 4 Tore erzielen konnte und weitere 10 Treffer vorbereitete
  
  
   

 Stichwortsuche:
ihp-interview-klein„Nürnberg hat die Messlatte sehr hoch gehängt“ - DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke im Interview

Kurz nach dem 1. DEL Winter Game stellte sich Gernot Tripcke einem Interview. Der DEL-Geschäftsführer zeigt sich mit dem von den Thomas Sabo Ice Tigers organisierten Event sehr zufrieden und sieht die DEL auf einem guten Weg. Einer Neuauflage des Freiluftspiels ist die DEL nicht abgeneigt.


Herr Tripcke, 50.000 Fans im Nürnberger Fußball-Stadion, eine einzigartige Atmosphäre, mitreißender Sport - das erste DEL Winter Game ist Geschichte. Wie fällt Ihre ganz persönliche Bilanz aus?
Gernot Tripcke: Es war ein Traum! Ich habe schon einiges - auch - an internationalen Großereignissen erlebt. Doch das Gänsehautfeeling, das wir und die Fans über Stunden hinweg erleben durften, war etwas ganz besonderes. Die Thomas Sabo Ice Tigers haben die Messlatte sehr hoch gehängt und einen Event kreiert, der schwer zu toppen sein wird. Es wäre toll, wenn wir in zehn Jahren über das Winter Game sagen könnten: Und damals in Nürnberg hat diese Erfolgs-Story angefangen.

Das heißt, es ist an eine Neuauflage des Winter Games gedacht?
Gernot Tripcke: Die Winter Game-Premiere hat allen Zweiflern eindrucksvoll gezeigt, welche Zugkraft unser Sport entfalten kann. Darauf müssen wir aufbauen.

Aber das Winter Game allein wird das nicht leisten können. Was macht Sie so optimistisch?
Gernot Tripcke: Wir sind mit unseren neuen Medien-Partnern ServusTV und LAOLA1.tv für jedermann frei empfangbar. Das ist die Basis für mehr Öffentlichkeit. Darüber hinaus arbeiten wir kontinuierlich an der Ausweitung der Berichterstattung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Auch hier kommen wir in kleinen Schritten weiter. Wir versuchen darüber hinaus gesellschaftliche Events zu etablieren, die unseren Sport pushen helfen, wie eben das Winter Game oder unsere Eishockey-Gala vor den Playoffs im März...

... was natürlich auch Sponsoren registrieren!
Gernot Tripcke: Da schließt sich der Kreis: Ohne öffentliche Wahrnehmung keine Unterstützung durch die Wirtschaft. In dem Zusammenhang freue ich mich sehr, dass wir mit der Gauselmann Gruppe und CASHPOINT einen neuen Hauptsponsor langfristig an die DEL binden konnten.

Apropos ServusTV: Überragende Bilder werden sicher helfen, dem Eishockey-Sport weitere Popularität zu verschaffen?
Gernot Tripcke: Ganz klar: In Sachen TV-Übertragung hat ServusTV neue Maßstäbe gesetzt. Fliegende Kameras, Super-Zeitlupe, verkabelte Spieler: So dicht waren die Fans noch nie am Eishockey dran! Nach nun knapp vier Monaten gemeinsamen Weges können wir sagen: Wir sind stolz, einen solch engagierten und ambitionierten Partner an unserer Seite zu haben.

Noch einmal zum nächsten Winter Game, wo findet es im kommenden Jahr denn nun statt?
Gernot Tripcke (lacht): Netter Versuch! Aber im Ernst: Wir hatten einige Stadionbetreiber hier, die ihr Interesse bekundet haben und die ebenso begeistert waren. Aber für die Umsetzung eines solchen Mega-Events reicht Begeisterung allein nicht aus: Der Standort muss stimmen, es muss ein Stadion von einer gewissen Größenordnung vorhanden sein und natürlich muss sich jemand bereitfinden, erst einmal finanziell in Vorleistung zu gehen. Das hat Thomas Sabo in Nürnberg getan. Auch dafür gilt ihm unser Dank!

 www.icehockeypage.de                                          
 Deutsche Eishockey Liga Betriebsgesellschaft mbH
 Montag 7.Januar 2013   
 INFORMATIONEN ZUM THEMA:                              
  -   Deutsche Eishockey Liga
  -   
 
D E L   1. B U N D E S L I G A 
    

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!