Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

          
    
EA Schongau
(BYL)  Die Mammuts haben auf die Verletzung von Jakub Muzik reagiert und mit Jason Lavallee einen neuen Kontingentspieler verpflichtet. Der 25-jährige Kanadier spielte zuletzt in der Landesliga beim ERC Lechbruck
  
Rostocker EC
(OLN)  Der amerikanische Stürmer Jack Combs, der nach nur vier Spielen (drei Assists) die Piranhas verlassen hat, wechselt in die ECHL zu den Allen Americans
  
Krefeld Pinguine
(DEL)  Der russische Angreifer Nikita Shatsky, der letztes Jahr aus der zweithöchsten russischen Liga kam, muss die Pinguine nun wieder verlassen. Der 26-Jährige stand in der aktuellen Saison noch nicht im Aufgebot
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Der gebürtige Kanadier Brad Snetsinger hat seinen deutschen Paß erhalten. Daher sondieren die Verantwortlichen nun intensiv den Transfermarkt um die zweite Kontingentstelle neben Curtis Leinweber neu zu besetzen
  
ECDC Memmingen
(OLS)  Verteidiger Moritz Raab kommt auf Leihbasis von den Lausitzer Füchsen aus der DEL2 zu den Indians. Der 20-Jährige absolvierte mittels Förderlizenz in der Saison 2019/2020 bereits einige Partien für Memmingen
  
EHC Neuwied
(RLW)  Die Bären haben kurzfristig nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Aus der Oberliga Nord von den Rostock Piranhas wechselt Stürmer Jonathan Galke nach vier Punktspielen (keine Scorerpunkte) zum EHC
  
Hammer Eisbären
(OLN)  Verteidiger Maximilian otte muss wegen einer Schulterverletzung für etwa sechs Wochen passen. Noch schlimmer hat es Stürmer Viktor Beck erwischt, für den die Saison wegen einer Knieverletzung bereits vorzeitig beendet ist
  
Eisadler Dortmund
(RLW)  Verteidiger Josef Schäfer hat die Eisadler mit unbekanntem Ziel verlassen. Dafür kehrt mit Verteidiger Niklas Clusen ein alter Bekannter aus Dinslaken zurück. Der 29-Jährige spielte in der Saison 2011/2012 bereits für Dortmund
  
Oberliga Nord
(OLN)  Die für Freitag Abend angesetzte Partie zwischen dem Herforder EV und dem Herner EV wurde wegen eines Defekts an der Eismaschine abgesagt
 
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Verteidiger Kilian Keller hat die Verantwortlichen aus persönlichen Gründen um eine Pause gebeten und wird somit vorerst nicht mehr im Aufgebot der Towerstars stehen
  
Bayernliga
(BYL)  In der Bayernliga kommt es zu zwei weiteren Spielabsagen für das kommende Wochenende. Wegen eines Corona-Verdachtsfalles müssen die Spiele des EHC Waldkraiburg beim ESC Geretsried und gegen den ESC Dorfen verschoben werden
  
Blue Devils Weiden
(OLS)  Neben Louis Latta, der weiter an einer Gesichtsverletzung laboriert hat sich nun auch Mannschaftskapitän Nick Latta verletzt und fällt vorerst aus
  
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Stürmer Michael Bartuli wird wie schon in der letzten Saison wieder mit einer Förderlizenz der Kölner Haie für die Roten teufel spielberechtigt sein und auch schon am kommenden Wochenende zum Aufgebot gehören. Ausserdem trainieren die beiden Kölner Nachwuchsspieler Sandro Mayr und Justin van der Ven derzeit beim ECN mit
  
Deggendorfer SC
(OLS)  Der kanadische Stürmer Chase Schaber, der in der letzten Saison für den DSC aufs Eis ging, wird nach Großbritannien zu den Fife Flyers zurückkehren
  
Bayernliga
(BYL)  Im Team der Königsbrunner Pinguine gibt es mehrere Coronafälle, so dass beide Spiele am Wochenende gegen den ESC Kempten und den ESV Buchloe abgesagt werden mussten. Und auch bei den Schweinfurt Mighty Dogs gibt es mehrere Coronafälle in der Mannschaft, so dass auch die Spiele gegen den ERSC Amberg und den ESC Dorfen ausfallen müssen
  
Bezirksliga Bayern
(BBZL)  Das Spiel in der Gruppe 1 am Sonntag zwischen dem ERC Regen und der 1b-Mannschaft des EC Pfaffenhofen wurde von der Gastmannschaft abgesagt
 
TSV Erding
(BYL)  Die Gladiators haben nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Stürmer Wassilij Guft-Sokolov verpflichtet. Der 19-Jährige, der im Münchener und Garmischer Nachwuchs spielte, wechselt vom Ligakonkurrenten EC Pfaffenhofen nach Erding
  
Eisbären Regensburg
(OLS)  Stürmer Richard Divis hat sich am vergangenen Wochenende eine Verletzung zugezogen und wird wohl mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Daher sind die Verantwortlichen nun auf der Suche nach einem neuen Kontingentspieler. Zudem könnte möglicherweise der gebürtige Tscheche Nikola Gajovsky zeitnah einen deutschen Paß erhalten und würde dann keine Kontingentstelle mehr belegen
  
Lausitzer Füchse
(DEL2)  Stürmer Toni Ritter hat sich eine Handverletzung zugezogen und wird den Füchsen damit für etwa vier Wochen fehlen
  
     
   

 Stichwortsuche:
 
ihp-kleinIHP Stories
Die 5 besten Eishockeyspieler aller Zeiten

(NHL)  Die größten Spieler der Eishockey-Geschichte haben das Spiel revolutioniert.
Aber wer ist der Größte?
Wie Sie Betway Sportwetten Bonus heute erhalten können.

WAYNE GRETZKY
Es bedarf nur eines Satzes, um zu beweisen, dass Wayne Gretzky der beste Eishockeyspieler aller Zeiten ist: Er würde die NHL-Torschützenliste aller Zeiten anführen, wenn man die Tore von seiner Punktzahl abziehen würde. Gretzkys 1.963 Vorlagen in 1.487 Spielen würden immer noch einen Vorsprung von 42 Punkten auf Jaromir Jagr bedeuten, der 246 Spiele mehr absolviert hat.
Zählt man die Tore hinzu - Gretzky hält mit 894 auch hier den Rekord - vergrößert sich das Punktepolster von The Great One auf 936.
Gretzkys vielleicht unantastbarer Rekord sind seine 50 Tore in den ersten 39 Spielen von Edmonton in der Saison 1981/82. (Er erzielte auch 50 Tore in 42 und 50 Tore in 49 Spielen, aber diese werden nicht oft erwähnt, weil sie nicht in den ersten 50 Spielen des Teams fielen).

MARIO LEMIEUX
Nachdem er in seinem Draft-Jahr für die Laval Voisins in der QMJHL in 70 Spielen 133 Tore und 282 Punkte erzielt hatte, sah es so aus, als hätte Mario Lemieux die Chance, Wayne Gretzky als besten Eishockeyspieler aller Zeiten zu übertreffen. Er war so geschickt wie Gretzky, aber Rechtshänder, fünf Zentimeter größer, mit einer größeren Reichweite und einem besseren Schuss.
Letztendlich hatte Lemieux zwar nicht die Langlebigkeit von Gretzky (673 Spiele weniger, einschließlich der Playoffs), aber niemand war näher dran, The Great One zu verdrängen. Lemieux' Karriere begann mit sechs aufeinanderfolgenden Saisons mit mehr als 100 Punkten, die von seiner Saison 1988/89 mit 85 Toren und 199 Punkten gekrönt wurden. Kurz darauf holte Super Mario 91 und 92 zwei Stanley Cups und gewann beide Male den Conn Smythe.

BOBBY ORR
Von den 50 punktbesten Spielern der NHL-Geschichte sind zwei Defensivspieler. Paul Coffey, der Mann aus der Edmonton Oilers-Dynastie der 1980er Jahre, liegt auf Platz 28. Bobby Orr ist die Nummer 4 auf dieser Liste.
Mit 915 Punkten in 657 Spielen ist Orr zweifellos einer der besten und stilprägendsten Verteidiger, die je gespielt haben. Da er den Puck auf eine Art und Weise hielt und hetzte, wie es keiner vor ihm je getan hatte, löste sich Orr von den konventionellen Erwartungen an einen D-Mann.

SIDNEY CROSBY
Sidney Crosby kam mit 18 Jahren in die NHL, mit dem Gesicht (und der Neigung zum Jammern) eines Teenagers, aber dem Körper und dem Geist eines Veteranen. Seine Größe von 1,70 m schüchterte ihn nicht ein, aber seine stämmigen Beine schon.
Crosbys Fähigkeit, den Puck im Verkehr zu schützen, sein Weitblick, sein Passspiel und sein Umgang mit dem Puck waren vom Beginn seiner Karriere an so gut wie die Besten der Liga. Er nutzte seine einzigartigen Fähigkeiten, um in seinem Rookie-Jahr mit 39 Toren und 102 Punkten zu glänzen.

GORDIE HOWE
Gordie Howe begann seine Karriere in der NHL 1946 bei den Detroit Red Wings. Er spielte sogar mit seinen Söhnen Marty und Mark zusammen, nach 32 Profisaisonen - bestritt der rechte Flügelspieler 1980 sein letztes Spiel.


 Mittwoch 22.September 2021 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
IHP Stories
IHP
    -   
    -  
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!