Newsticker

 www.ihp.hockey
  KURZNACHRICHTEN  

       
 
Türkheim Celtics
(BBZL)  Nach fünf Jahren im Amt hat Trainer Michael Fischer seinen Rücktritt erklärt. Ein Nachfolger wurde bereits gefunden. Ab der kommenden Saison wird Bastian Hitzelberger das Kommando an der Bande übernehmen. Dabei wird er von felix Furtner und Dominik Demontis als Co-Trainer unterstützt
  
Passau Black Hawks
(OLS)  Die Black Hawks müssen in der nächsten Saison auf den kanadischen Stürmer Liam Blackburn verzichten. Der 27-Jährige wird seine Profilaufbahn beenden. In 36 Partien gelangen ihm 19 Treffer und 33 Assists, womit er zweitbester Scorer im Team war
  
Heilbronner Falken
(OLS)  Als nächstes haben die Falken nach der Verlängerung mit Trainer Frank Petrozza nun den Vertrag mit Dauerbrenner Corey Mapes verlängert. Der 31-Jährige, der 2017 aus Kassel zurückkehrte hat für zwei weitere Jahre unterschrieben. Der Verteidiger konnte in der aktuellen Saison in bislang 47 Partien 36 Scorerpunkte beisteuern
  
ESC Holzkirchen
Der ESC hat mit seinem Trainerduo Sebastian Fottner und Helmut Nusser für die nächste Bezirksligasaison verlängert
  
Falken Inzell
(BBZL)  Der DEC Inzell Frillensee muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Thomas Schwabl wird nach der aktuellen Saison aufhören
  
Icefighters Leipzig
(OLN)  Marvin Miethke, der bereits seit zehn jahren für die Icefighters spielt, wird nach der laufenden Saison seine aktive Laufbahn beenden
  
Rostock Piranhas
(OLN)  Der REC hat den Vertrag mit Torhüter Sebastian Albrecht für die kommende Saison verlängert. Er kam vor der laufenden Spielzeit von den Saale Bulls Halle und geht somit in sein zweites Jahr in Rostock
  
Moskitos Essen
(OLN)  Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde beschlossen die 1.Mannschaft der Moskitos in eine Spielbetriebsgesellschaft auszulagern. Dabei wird der Stammverein die Hälfte der Anteile halten und einen Kooperationsvertrag schliessen. Dadurch will man sich zukunftsfähig aufstellen und die Professionalität weiter vorantreiben
  
  
   

 Stichwortsuche:
crimmitschauMartin Heinisch stürmt auch 14/15 in Westsachsen - Eispiraten Crimmitschau bauen auch kommende Saison auf den Deutsch-Tschechen

(DEL2)  Nach den Neuverpflichtungen Robin Slanina (CZE/GER), Jakub Körner (CZE/GER) und Jakub Langhammer (CZE) können sich die Eispiraten nun auch über die Vertragsverlängerung mit dem Deutsch-Tschechen Martin Heinisch freuen. Der 29jährige Stürmer geht auch in der kommenden Saison für die Westsachsen auf Beutezug und damit in seine 3. Saison am Standort Crimmitschau.

Martin Heinisch wechselte vor der Saison 2012/2013 zu den Eispiraten in die 2. Deutsche Eishockey Liga. Mit 17 Toren und 13 Vorlagen (gesamt 30 Punkten) in 48 Meisterschaftsspielen zeigte er sich vor allem vor dem Tor beim Abschluss eiskalt. Auch in seiner zweiten Saison schaffte es Heinisch, der vor allem in der 3. Reihe agierte, wieder auf über 30 Punkte (12 Tore und 19 Vorlagen). Während er in seiner ersten Saison vor allem seine Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Keeper ausspielen konnte, zeigte er in der zweiten Saison, dass er durchaus auch den blick für seine Nebenleute hat. Auch wenn der gebürtige Tscheche in der letzten Saison verletzungsbedingt nur 46 von insgesamt 54 Hauptrundenspielen absolvieren konnte, reihte er sich hinter den Kontingentspielern Reed, Campbell, Pitt und Fast als erfolgreichster Spieler mit Deutschem Pass ein. Zudem war er, wie in der Saison zuvor, drittbester Torschütze der Westsachsen.

In der kommenden Saison wird es für Martin Heinisch darauf ankommen, seine Effektivität vor dem Tor erneut unter Beweis zu stellen und zudem seine Mitspieler entsprechend zu bedienen. Hierbei hoffen die Verantwortlichen auf eine ähnlich positive Ausbeute und Unterstützung durch den Deutsch-Tschechen und vielleicht auch einen weiteren Schritt nach vorn. „Trotz Verletzung hat Martin bewiesen, dass er ein Spieler für unsere ersten zwei Reihen sein kann und meiner Meinung nach sogar noch mehr Potenzial besitzt als er bisher gezeigt hat.“, so der sportliche Leiter und Gesellschafter Ronny Bauer. „Wir erwarten von Martin eine kontinuierlichere Leistung über die Saison im offensiven Bereich, ebenso wie hundertprozentige Arbeit in defensiver Richtung. Somit sollte die Verpflichtung auch dem internen Wettbewerb gut tun.“


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Dienstag 15.Juli 2014
Eispiraten Crimmitschau GmbH
Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Eispiraten Crimmitschau
    -  Martin Heinisch
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
 
   
facebookInstagram
 
 

 
www.ihp.hockey

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!