Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                   
  
         
Eisbären Heilbronn
(RLSW)  Kai Sellers und Sascha Bernhardt bilden auch in der neuen Regionalligasaison wieder das Trainer-Duo des HEC. Die Eisbären werden zudem eine zweite Mannschaft für den Spielbetrieb der Landesliga Baden-Württemberg melden. Dieses neue Team wird von Milan Maruschka trainiert werden
  
Stuttgart Rebels
(RLSW)  Nach zwei Jahren bei den Eisbären Heilbronn wechselt Verteidiger Lars Heintz nach Stuttgart. Der 24-jährige gebürtige Ludwigsburger stammt ursprünglich aus dem Bietigheimer Nachwuchs
  
Chemnitz Crashers
(RLO)  Die Yougster Rayon Reid, Jean-Luc Töpker und Tobias Werner werden wieder für die Crashers auflaufen. Ausserdem werden auch die Nachwuchsspieler Tim Schneider, Scott Zierold, Jacob Lohse, Bennet Musch und Brian Sittel ihre Chance in der 1.Mannschaft erhalten
  
Aibdogs Bad Aibling
(BLL)  Johannes Seidl wird weiterhin die Schlittschuhe für die Aibdogs schnüren. Der 36-Jährige ist abseits des Eises auch weiterhin als sportlicher Leiter beim EHC tätig
  
Peißenberg Miners
(BYL)  Eigengewächs Bernhard Schmid wird auch in der neuen Bayernligasaison wieder seine Chance in der Defensive der Miners erhalten. In der abgelaufenen Spielzeit kam er zu seinen ersten 14 Einsätzen im Seniorenbereich
  
Erding Gladiators
(BYL)  Nach vielen Jahren wird Verteidiger Lars Bernhardt die Gladiators verlassen. Der 31-Jährige ging aus dem eigenen Nachwuchs hervor und spielte seit 2010 in der 1.Mannschaft der Gladiators. Einzige Ausnahme war ein kurzzeitiges Engagement beim ESC Dorfen
  
Icefighters Leipzig
(OLN)  Die Messestädter vermelden zwei Spielerabgänge. Förderlizenz-Torhüter Mark Arnsperger wird ebenso wie der gegen Ende der letzten Saison nachverpflichtete finnische Stürmer Taavi Vartiainen nicht mehr das Trikot der Icefighters tragen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Der bisherige Mannschaftskapitän Mickey Bastings steht den Niederländern künftig nicht mehr zur Verfügung. Der 30-jährige Stürmer wird seine aktive Laufbahn beenden
  
Fischtown Pinguins
(DEL)  Die Fischtown Pinguins haben Stürmer Gregory Saakyan verpflichtet. Der 21-jährige Deutsch-Russe wechselt aus der DEL2 von den Ravensburg Towerstars nach Bremerhaven. In der letzten Saison konnte er in 59 Partien 12 Tore und 18 Assists erzielen. Ausserdem haben die Pinguine die Verträge mit den jungen Stürmern Tim Lutz und Nino Kinder verlängert
  
Luchse Lauterbach
(RLW)  Beim Regionalliga-Aufsteiger ist der erste Neuzugang unter Dach und Fach. Stürmertalent Mika Junker wird seine erste Saison im Seniorenbereich bestreiten. Der 19-Jährige spielte im Nachwuchs für Freiburg und Füssen und ging in den letzten drei Jahren im DNL2-Team des Schwenninger ERC aufs Eis
  
Füchse Duisburg
(OLN)  Der Oberliga-Aufsteiger hat den Vertrag mit Verteidiger Peter Zirnow verlängert. Der 27-jährige Kölner kam vor zwei Jahren aus Bergisch Gladbach zu den Füchsen. In der vergangenen Regionalliga-Saison konnte er in 35 Partien 4 Tore erzielen und weitere 19 Treffer vorbereiten
  
Krefeld Pinguine
(DEL2)  Der kanadische Angreifer Lucas Lessio hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Künftig wird der 29-Jährige die Schlittschuhe in Österreich für den Klagenfurter AC schnüren
  
Crocodiles Hamburg
(OLN)  Der schwedische Stürmer Victor Östling wird die Hanseaten nach zwei Jahren wieder verlassen nachdem ihm kein neues Angebot unterbreitet wurde. Die Kaderplanungen sollen unterdessen weitgehends abgeschlossen sein. Noch offen ist die dritte Kontingentstelle. Schon bald sollen die letzten Verpflichtungen bekannt gegeben werden. Dabei handelt es sich um zwei Torhüter und zwei Verteidiger, sowie vier Stürmer
  
ESV Waldkirchen
(BLL)  Die Karoli Crocodiles haben Stürmer Petr Sulcik verpflichtet. Der 38-jährige Tscheche, der viele Jahre in der Oberliga aufs Eis ging, wechselt vom Ligarivalen EV Dingolfing zum ESV. In der vergangenen Saison brachte es der Routinier auf beachtliche 29 Tore und 38 Assists in 23 Spielen. Ausserdem wird Eigengewächs Max Binder fest zum Kader der 1.Mannschaft gehören
  
Haßfurt Hawks
(BLL)  Verteidiger Daniel Hora wird in sein sechstes Jahr im ESC-Trikot gehen. Der 31-jährige Tscheche ist offensiv wie defensiv einer der wichtigsten Leistungsträger im Team. In der abgelaufenen Spielzeit standen nach 24 Partien beachtliche 60 Scorerpunkte für ihn zu Buche. Ausserdem wird Eigengewächs Noah Endres ebenfalls weiter bei den Hawks bleiben
  
CE Timmendorfer Strand
(RLN)  Nach Kenneth Schnabel hat als nächstes Eigengewächs Kjell Caesar seine Unterschrift unter einen neuen Kontrakt gesetzt. Der 22-jährige Stürmer absolvierte zuletzt 24 Partien und konnte dabei 3 Tore und 5 Assists erzielen
  
Eisbären Eppelheim
(LLBW)  Nach dem Rückzug der Eisbären aus der Regionalliga in die Landesliga stehen nun auch erste Personalien fest. Das Trainerteam Sascha Trivunov und Claus Unser haben sich dazu entschlossen den ECE zu verlassen. Ausserdem wird auch Stürmer Patrick Mylius nicht mehr zur Verfügung stehen. Er wird seine aktive Laufbahn beenden und künftig als Schiedsrichter im Einsatz sein
  

     
   

 Stichwortsuche:
ihp-newssplitterIHP Nachrichten
Donnerstag 23.Juni 2022

(IHP)  Nachfolgend aktuelle Nachrichten, Vorbereitungstermine und offizielle Mitteilungen der ersten Wochenhälfte mit insgesamt 20 Beiträgen vom Deutschen Eishockey Bund, aus der Deutschen Eishockey Liga 2, Oberliga Süd und Oberliga Nord, sowie aus der Bayernliga und aus dem Frauen-Eishockey.

 
    
Deutschland

DEB - Nationalmannschaft - Deutsche Eishockey Liga - Deutsche Eishockey Liga 2 - Oberliga Süd - Oberliga Nord
  
    
deutschereishockeybundDeutscher Eishockey Bund
Herzlichen Glückwunsch Moritz Seider! Verteidiger der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft zum besten Neuling in der nordamerikanischen Profiliga NHL gekürt

(DEB)  Verteidiger Moritz Seider von den Detroit Red Wings wurde in der vergangenen Nacht mit der Calder Memorial Trophy der National Hockey League (NHL) ausgezeichnet. Dieser Preis geht an den Spieler, der in der vergangenen Saison 2021/22 der kompetenteste, also beste, Neuling in seinem ersten Jahr in der NHL gewesen ist. Seider erhielt bei der Wahl der nordamerikanischen Eishockey-Journalisten, die in der Professional Hockey Writers Association (PHWA) organisiert sind, 170 von 195 Stimmen.
Der Nationalverteidiger, der in Zell an der Mosel geboren wurde, in Erfurt aufwuchs und das Eishockey-Einmaleins lernte und in Mannheim zum Profi wurde, erzielte in seinen 82 Partien in der Hauptrunde der NHL sieben Tore und verbuchte 43 Vorlagen. Im NHL-Draft 2019 war er in der ersten Runde von Detroit gezogen worden. Nach der NHL-Saison bestritt Seider mit dem deutschen Nationalteam die Weltmeisterschaft in Finnland und war mit zwei Toren und fünf Vorlagen an der besten WM-Gruppenphase überhaupt beteiligt.
Mehr zum Thema erfahren Sie auf www.nhl.com!
Stimmen zur Wahl Seiders:
Dr. Peter Merten, Präsident Deutscher Eishockey-Bund e.V.: „Wir sind sehr stolz darauf, dass Moritz Seider mit 21 Jahren als erster Deutscher die Calder-Trophy verliehen bekam. Sein Talent, großer Ehrgeiz und die Förderung durch das deutsche Eishockey haben ihn zu einem der besten Verteidiger weltweit und einer herausragenden Spielerpersönlichkeit werden lassen.“
Christian Künast, Sportdirektor Deutscher Eishockey-Bund e.V.: „Moritz Seider ist trotz seines jungen Alters schon zu einer großen Persönlichkeit geworden. Er ist ein Spieler, der jedes Spiel prägt und jeder Mannschaft auf der Welt ein Gesicht geben kann.“
Toni Söderholm, Bundestrainer Deutscher Eishockey-Bund e.V.: „Moritz hat dieses Jahr wieder eine enorme Entwicklung gezeigt. Es gibt hier wenige Geheimnisse, wenn man seine Entwicklung verfolgt. An erster Stelle ist er sehr ehrgeizig als Person, er arbeitet sehr hart für das, was er erreichen will und bleibt fokussiert. Er hat in seinem ersten Jahr eine bemerkenswerte Präsenz gezeigt und das ganze Jahr stark gespielt. Ich bin natürlich sehr glücklich für Moritz, er hat das ganze Eishockey in Deutschland stolz gemacht.“
(DEB/dg)
  
    
bayreuthtigersBayreuth Tigers
Vorbereitung 2022/2023

(DEL2)  Die Bayreuth Tigers werden zur Vorbereitung auf die kommende Spielzeit zu fünf Testspielen antreten. Dabei werden drei freundschaftliche Vergleiche im heimischen Tigerkäfig ausgetragen – zwei Mal testet das Team in fremden Hallen.
Los geht es mit der Pre-Season am 26.08 daheim gegen Landshut und endet mit einem Vergleich gegen Weiden, ebenfalls im Tigerkäfig. Auf Einladung der Blue Devils spielen wir zur Saisoneröffnung unseres Nachbarn bereits um 15.00 Uhr in der Hans Schröpf Arena in Weiden.
Die Termine im Einzelnen:
Freitag | 26.08.2022 | 20.00 Uhr | Bayreuth Tigers vs. EV Landshut Freitag | 02.09.2022 |20.00 Uhr | Bayreuth Tigers vs. Höchstadt Alligators Sonntag | 04.09.2022 | 15.00 Uhr | Blue Devils Weiden vs. Bayreuth Tigers Freitag | 09.09.2022 | 19.30 Uhr | EV Landshut vs. Bayreuth Tigers Sonntag | 11.09.2022 | 17.30 Uhr | Bayreuth Tigers vs. Blue Devils Weiden
Wir bitten zu beachten, dass die Uhrzeiten vorläufig geplante Anfangszeiten sind, die sich ggf. noch leicht verändern können. Hierzu bitte unsere Medien im Vorfeld auf die Testspiele beachten.
(BT/av)
  
    
heilbronnerfalkenHeilbronner Falken
Falken starten Dauerkartenverkauf am 24. Juni 2022

(DEL2)  Die Heilbronner Falken werden am 24. Juni 2022 um 10:00 Uhr mit dem Dauerkartenverkauf für die kommende Spielzeit 2022/2023 beginnen. Auch in diesem Jahr heißt es wieder: 26 DEL2-Hauptrundenspiele besuchen und nur 21 Spiele bezahlen! Im Zeitraum vom 24. Juni 2022 bis vorerst 15. September 2022 haben alle Fans die Möglichkeit, eine Dauerkarte für die kommende Saison zu folgenden Preisen zu erwerben:
▪ Stehplatz: Vollzahler 294,00 €, Ermäßigt 252,00 €, Jugendlich 210,00 €, Kind 168,00 €
▪ Sitzplatz: Vollzahler 525,00 €, Ermäßigt 483,00 €, Jugendlich 357,00 €, Kind 210,00 €
Zum jetzigen Zeitpunkt müssen die Saisontickets nicht mehr personalisiert sein, das bedeutet, dass Eure Dauerkarten wieder übertragbar sein werden.
Eine Besonderheit wird es in diesem Jahr geben: der Dauerkartenverkauf wird ausschließlich online über unseren Ticketdienstleister „diginights“ stattfinden. Der Onlineshop wird ab kommenden Freitag, 10:00 Uhr freigeschalten sein.
In Ausnahmefällen können die Heilbronner Falken den Online-Bestellvorgang übernehmen oder unterstützend zur Seite stehen. Bitte meldet Euch hierfür per Mail an info @heilbronner-falken.de.
Sobald der Bestellvorgang beendet ist, könnt ihr Eure digitale Dauerkarte problemlos in Euer Wallet auf dem Handy laden, das Dokument auf dem Handy speichern oder, falls gewünscht, ausdrucken.
Falls ihr Euch noch nicht von den klassischen Saisontickets verabschieden könnt, habt ihr die Möglichkeit Eure Dauerkarte im Scheckkartenformat zu bestellen. Bitte sendet uns hierfür eine Mail inklusive Eures Namens, der gebuchten Dauerkarten-Kategorie und Eurer Versandadresse an info @heilbronner-falken.de. Ihr werdet Eure Dauerkarte vor Saisonstart per Post erhalten.
Alle Fans, die in der vergangenen Spielzeit eine Sitzplatz-Dauerkarte hatten, erhalten am kommenden Freitag während des Vormittags einen separaten Link per Mail und haben vom 24. Juni 2022 bis zum 22. Juli 2022 die Möglichkeit, ihre geblockten Plätze aus der Saison 2021/2022 über diesen Link zu buchen. Danach werden diese Plätze ebenfalls in den freien Verkauf gehen.
Als Dauerkarteninhaber verpasst ihr kein Heimspiel der Falken. Die Dauerkarte inkludiert sowohl alle Hauptrundenpartien als auch alle Vorbereitungsspiele (bis auf das Testspiel für den guten Zweck gegen die Bietigheim Steelers am 31. August 2022).
Darüber hinaus bietet das Saisonticket noch weitere Vorteile. So erhalten die ersten 300 Käufer einen Kasten „Käpsele“ kostenlos, bereitgestellt von unserem Partner Stuttgarter Hofbräu. Dafür müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein. Ab Freitag, den 16. September 2022 stehen die „Käpsele-Kisten“ bei unserem Partner Getränke Scharly zur Abholung bereit. Die ersten „300“ werden nochmals eine separate Mail mit allen Informationen erhalten.
Zudem findet ihr auf jeder Dauerkarte einen Rabattgutschein, mit dem ihr Euch eines der neuen Falken-Fantrikots der kommenden Saison zum Sonderpreis von 69,00 € in den Fanshops (Steh- und Sitzplatzbereich) der Eishalle Heilbronn sichern könnt.
(HF/pw)
  
    
kasselhuskiesKassel Huskies
Huskies-Vorbereitungsplan steht – Heimspiele gegen Weißwasser und Dresden

(DEL2)  Noch gut zwölfeinhalb Wochen sind es, bis die DEL2-Saison 2022/23 beginnt. Nachdem die Kassel Huskies bereits einen Teil der geplanten Testspiele bekannt gegeben haben, steht nun der gesamte Vorbereitungsplan für die anstehende Saison fest.
Den Auftakt der Testspiele macht die Partie am 19. August beim DEL2-Aufsteiger in Regensburg. Da dieses Spiel in der Trainingshalle der Eisbären stattfindet, sind keine Zuschauer zugelassen. Am Tag darauf sind die Schlittenhunde beim EV Füssen im Einsatz, ehe ein paar Tage später die Reise in die Niederlande zu den Tilburg Trappers führt.
Nachdem in der vergangenen Saison durch den Umbau der Kasseler Eissporthalle keine Heim-Testspiel möglich waren, testen die Nordhessen diesen Sommer auch wieder in heimischer Halle. Am 28. August präsentiert sich das neue Team von Trainer Bo Subr den eigenen Fans gegen die Lausitzer Füchse. Am 2. September ist mit den Dresdner Eislöwen der Tabellenzweite der vergangenen DEL2-Hauptrunde in Nordhessen zu Gast sind.
Nach einem weiteren Duell mit dem Ligakonkurrenten aus Sachsen und den Hannover Scorpions, startet dann die DEL2-Saison 2022/23 am 16. September.
Die Testspiele der Kassel Huskies in der Übersicht:
19.08.2022 – 20:00 Uhr – Eisbären Regensburg vs. EC Kassel Huskies
20.08.2022 – 20:00 Uhr – EV Füssen vs. EC Kassel Huskies
26.08.2022 – 19:00 Uhr – Tilburg Trappers vs. EC Kassel Huskies
28.08.2022 – 16:00 Uhr – EC Kassel Huskies vs. Lausitzer Füchse
02.09.2022 – 19:30 Uhr – EC Kassel Huskies vs. Dresdner Eislöwen
04.09.2022 – 20:00 Uhr – Hannover Scorpions vs. EC Kassel Huskies
09.09.2022 – 19:30 Uhr – Dresdner Eislöwen vs. EC Kassel Huskies
(ECK/js)
  
    
evllandshuteishockeyEV Landshut
EVL-Dauerkarten sind ab sofort bestellbar - Sämtliche Ticketpreise bleiben für die DEL2-Spielzeit 2022/23 unverändert / Dauerkartenbesitzer*innen haben ein Vorkaufsrecht auf ihre Plätze bis zum 31. Juli 2022

(DEL2)  Jetzt steigt die Vorfreude auf die nächste Eiszeit! Die Fans des EV Landshut können ab sofort per Bestellformular ihre Dauerkarten für die anstehende DEL2-Saison 2022/23 ordern. Die entsprechenden Dokumente sind auf der EVL-Website (www.evl.info) zum Download hinterlegt.
Dauerkarteninhaber*innen der Saison 2021/22 werden individuell per E-Mail informiert und haben bis zum 31. Juli 2022 ein Vorkaufsrecht auf ihre gewohnten Plätze. Der Versand bzw. die Abholung der Dauerkarten wird voraussichtlich ab dem 1. August 2022 erfolgen.
Die Ticketpreise für die begehrten Saisontickets, die den Eintritt zu sämtlichen Vorbereitungs-, Hauptrunden- und Playoff-Heimspielen des EV Landshut garantieren, und auch für die Einzeltickets sind unverändert geblieben.
„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die Ticketpreise für die kommende Saison in allen Bereichen stabil zu halten. Das ist wahrlich keine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit. Es ist aber auch als ein Dankeschön an die Fans für die große Treue in den letzten Jahren gedacht. Natürlich hoffen wir, auf eine Saison ohne größere Einschränkungen und dementsprechend große Unterstützung für unsere Mannschaft“, erläutert EVL-Spielbetrieb-GmbH-Geschäftsführer Ralf Hantschke.
Die Stehplatz-Dauerkarten kosten auch in der kommenden Saison 375 Euro (Vollzahler) bzw. 300 Euro (ermäßigt). Die Sitzplatz-Jahreskarten sind ab 450 Euro (Kategorie II, ermäßigt zu haben). Die reguläre Sitzplatz-Dauerkarte für Vollzahler kostet in der Kategorie II 525 Euro, in der Kategorie I 625 Euro und im Oberrang 750 Euro.
Alle Eintrittspreise, auch die für Tageskarten, sind der offiziellen Preisliste unter www.evl.info zu entnehmen. Hier sind auch weitere detaillierte Informationen zur Dauerkarten-Bestellung zu finden.
Bestellungen für Dauerkarten können nur über den Versand des vollständig ausgefüllten Bestellformulars per E-Mail an eva.brandl @evl.info oder per Post an die EVL-Spielbetrieb-GmbH (Gutenbergweg 32, 84034 Landshut) aufgegeben werden.
(EVL/mm)
  
    
lausitzerfuechseweiswasserLausitzer Füchse
VORBEREITUNGSPROGRAMM STEHT FEST - ZWEI HEIMSPIELE SIND GEPLANT

(DEL2)  Das Vorbereitungsprogramm der Lausitzer Füchse steht fest. Offizieller Trainingsauftakt der gesamten Lausitzer Füchse Mannschaft ist der 15. August 2022.
In Absprache mit den Trainern wurden für die Vorbereitungsphase insgesamt fünf Spiele geplant und fixiert. Die Füchse beginnen ihr Vorbereitungsprogramm mit einem Auswärtswochenende in Hessen. Sie treffen auf den EC Bad Nauheim sowie auf den EC Kassel Huskies. Es folgen Back-to-Back-Heimspiele gegen den HC Benátky nad Jizerou und die Eispiraten Crimmitschau. Knapp eine Woche vor dem regulären Start in die Saison testen die Füchse dann im Sahnpark noch einmal gegen die Westsachsen. Für die beiden Vorbereitungsspiele im Fuchsbau beginnt der Kartenvorverkauf am 15.08.2022 sowohl im Fanshop “Hockeyfuchs Lausitz“ als auch online über unseren Ticketanbieter eventimsports. Auch vor dem offiziellen DEL2-Saisonstart zählen die Lausitzer Füchse auf jede Unterstützung. Demnach werden die Eintrittskarten für beide Heimspiele rabattiert angeboten. Füchse-Fans, die ein Spiel besuchen möchten, zahlen 5 EUR weniger für ihre gewählte Preiskategorie als in der regulären Saison. Wer die Füchse an beiden Heimspieltagen anfeuern möchte, erhält ein Kombiticket „Zwei für Eins“ für den Preis eines regulären Saisonspiels. Das Anrecht der Dauerkarteninhaber/innen auf die angestammten Plätze gilt nicht für die Vorbereitungsspiele.
Beispiel: Ticketpreise für Vorbereitungsspiele
Block A – Vollzahler Block A – Ermäßigt Block A – Kinder Regulärer Saisonpreis 21 EUR 15,50 EUR 11 EUR Preis für ein Vorbereitungsheimspiel 16 EUR 10,50 EUR 6 EUR Preis für beide Vorbereitungsheimspiele 21 EUR 15,50 EUR 11 EUR
Die Termine für die Vorbereitungsspiele 26.08.2022, 19:30 Uhr EC Bad Nauheim - Lausitzer Füchse 28.08.2022, 16:00 Uhr EC Kassel Huskies - Lausitzer Füchse 02.09.2022, 19:30 Uhr Lausitzer Füchse - HC Benátky nad Jizerou 03.09.2022, 16:00 Uhr Lausitzer Füchse - Eispiraten Crimmitschau 11.09.2022, 17:00 Uhr Eispiraten Crimmitschau - Lausitzer Füchse
(EHCL/rb)
  
    
SC RiesserseeSC Riessersee
Phase 2 des Dauerkartenverkaufs gestartet - Saisontickets ab sofort im freien Verkauf erhältlich

(OLS)  Am 15.06.2022 startete Phase 1 des Dauerkartenverkaufs. In den vergangenen fünf Tagen hatten Dauerkarteninhaber der Vorsaison die Möglichkeit über den SCR Ticketshop, telefonisch oder per E-Mail ihre Dauerkarte zu verlängern. Eine große Mehrheit der letztjährigen Dauerkarteninhaber hat diese Möglichkeit auch bereits genutzt. Seit heute, 20.06.2022 ist der Dauerkartenverkauf in die zweite Phase gestartet. Ab sofort besteht auch für alle weiteren Interessenten und Fans des SC Riessersee die Möglichkeit über den SCR Ticketshop, telefonisch oder per E-Mail ein Saisonticket für die kommende Spielzeit in der Oberliga Süd zu erwerben. Eine Buchung vor Ort in der Geschäftsstelle des SC Riessersee ist leider erst wieder ab dem 05.07.2022 möglich - aufgrund des G7 Gipfels ist das Olympia Eissportzentrum aktuell leider nicht erreichbar.
Die Ticketpreise für Einzeltickets in der kommenden Saison bleiben, das fünfte Jahr in Folge, auch in der kommenden Saison unverändert. Aufgrund einer höheren Anzahl an Einzelspielen steigt jedoch der Preis der Dauerkarte etwas an. Buchen Fans ihr Ticket jedoch noch vor dem 08.07.2022 sparen sie sich dank dem Frühbucherrabatt satte 10 % auf den Normalpreis.
Statt, wie in der vergangenen Saison insgesamt 25 Spiele, sind zur neuen Saison insgesamt 27 Spiele in der Dauerkarte inkludiert. So sparen sich Dauerkarteninhaber weiterhin 5 Spiele und sichern sich zudem noch folgende weitere Vorteile:
- Ein Meet & Greet mit der Mannschaft des SC Riessersee (sofern die Covid19-Bestimmungen dies zulassen)
- Vorteile bei Zuschauerbeschränkungen im Zuge der Covid19-Pandemie
- Zahle 22 Spiele und erlebe 27 Spiele live im Stadion
- Vergünstigtes Vorkaufsrecht bei möglichen Playoff-Heimspielen
- Exklusive Merchandisingrabatte & Angebote
- Dauerkarte ist frei übertragbar
- 1 x Spezl-Ticket an beliebigem Spieltag möglich (vorherige Anmeldung per E-Mail an info @scr.de)
- Automatische Teilnahme am Dauerkarten-Gewinnspiel (1 x 2 VIP Tagestickets, 1 x Abendessen mit Wunschspieler, 1 x Gamewornjersey aus der Vorsaison)
Seit dem Start des Projekts „SC Riessersee 2024“ wird der Verein in allen Bereichen modernisiert und verbessert. Sowohl die Infrastruktur als auch interne Prozesse werden dabei Stück für Stück noch weiter professionalisiert. Zudem wurde bisher auch in der Kaderplanung eine gute Mischung aus Erfahrung und jugendlicher Frische gefunden. Spieler wie Uli Maurer, Lubor Dibelka, Alex Höller, Jan Niklas Pietsch oder Sam Verelst versprechen eine spannende und erfolgreiche Saison. Die Verantwortlichen des Sportclubs arbeiten jeden Tag daran, Eishockey unter der Alpspitze zu entwickeln und zu verbessern – möglich ist das nur mit der Unterstützung der gesamten weiß-blauen Familie, Fans, Partner, Mitarbeiter. Nun sind daher alle treuen Fans des SC Riessersee an der Reihe das Projekt zu unterstützen und damit gemeinsam einen nachhaltig, erfolgreichen SC Riessersee zu formen.
(SCR/sz)


SC RiesserseeSC Riessersee
Vorbereitungsplan komplett - Saisoneröffnung am 11.September gegen Rosenheim

(OLS)  Die Sommerpause neigt sich so langsam aber sicher dem Ende entgegen. Der Dauerkartenverkauf läuft auf Hochtouren und der Kader der Weiß-Blauen ist bereits sehr gut gefüllt. Nun kann der SC Riessersee auch beim Vorbereitungsplan Vollzug melden. Die Fans des Sportclubs erwarten insgesamt sieben abwechslungsreiche und interessante Vorbereitungsduelle – drei Spiele davon werden im Olympia Eissportzentrum stattfinden.
Das erste Eistraining ist am Montag, 22.08.2022. In der ersten Trainingswoche stehen neben den ersten Eiseinheiten zudem die obligatorischen Leistungs- und Fitnesstests bei unserem Fitnesspartner DoriVita auf dem Programm. Knapp 1 ½ Wochen später, am 02.09.2022, empfängt der SCR die Hannover Indians um 20:00 Uhr zu Vorbereitungsspiel 1 der neuen Saison. Mit dem letztjährigen Playoff-Halbfinalisten aus Hannover kehren die Garmisch-Partenkirchner gleich zu Beginn der Preseason mit einem anspruchsvollem Gegner zurück aufs Eis.
Zwei Tage später, am 04.09.2022, sind die Werdenfelser beim Oberliga Süd Topteam aus Rosenheim zu Gast. Spielbeginn im Rofa-Stadion ist um 17 Uhr. Am 09.09.2022 gastiert der SCR zu einer besonderen Partie bei den Miners Peißenberg: „In der Region rund um Peißenberg hat der SC Riessersee viele Fans und Anhänger. Als die Anfrage der Miners für ein Vorbereitungsspiel kam, wollten wir unseren Fans in dieser Region sehr gerne die Möglichkeit bieten, bei ihnen vor der Haustüre zu spielen. Wir freuen uns auf diese Partie und sind uns sicher, dass dies ein toller Abend werden wird.“, so Geschäftsführer Panagiotis Christakakis. Das letzte Aufeinandertreffen in Peißenberg gewann der SC Riessersee 2019 in der Verzahnungsrunde klar mit 6:1 vor einer stimmungsvollen Kulisse.
Zwei Tage nach dem Gastspiel im Pfaffenwinkel, am 11.09.2022, kommt es um 16 Uhr zum Rückspiel gegen die Starbulls Rosenheim. Im Anschluss an die bewusst auf 16 Uhr gelegte Partie findet nach der zweijährigen Coronapause endlich wieder eine offizielle Saisoneröffnungsfeier statt. Neben der obligatorischen Spielervorstellung haben alle Fans zudem die Möglichkeit, im Anschluss der Partie die 1. Mannschaft des Nachwuchs des SC Riessersee bei deren ersten Punktspielen der neuen Saison zu begutachten.
Zum Endspurt der Vorbereitung brechen die Jungs von Pat Cortina am 14.09 zu einem Kurztrainingslager nach Leipzig auf. Abschluss und Höhepunkt des Camps wird die Auswärtspartie am 16.09.2022 um 19 Uhr bei den EXA Icefighters Leipzig sein. Zwei Tage später, am 18.09.2022 folgt dann um 18 Uhr das Rückspiel gegen die Sachsen im heimischen Olympia Eissportzentrum.
Die letzte Partie der diesjährigen Preseason führt den Sportclub zum Ligakonkurrenten aus Landsberg. Eröffnungsbully dieser Partie wird um 20 Uhr sein.
Nach knapp 5 ½ Wochen Vorbereitung wird die neue Oberliga Süd Saison mit dem ersten Spieltag am 30.09.2022 eröffnet. Der genaue Spielplan wird in den kommenden Wochen vom Deutschen Eishockey Bund bekannt gegeben.
Auch dieses Jahr sind alle Vorbereitungsheimspiele in der neuen Dauerkarte inkludiert. Die Dauerkarte für die neue Saison ist ab sofort über unseren Onlineshop erhältlich: https://bit.ly/3n6gojC.
Das diesjährige, attraktive Vorbereitungsprogramm im Überblick:
22.08.2022 Erstes offizielles Eistraining
02.09.2022 20 Uhr vs. Hannover Indians
04.09.2022 17 Uhr @ Starbulls Rosenheim
09.09.2022 20 Uhr @ Miners Peißenberg
11.09.2022 16 Uhr vs. Starbulls Rosenheim anschl. Saisoneröffnungsfeier
16.09.2022 19 Uhr @ EXA Icefighters Leipzig
18.09.2022 18 Uhr vs. EXA Icefighters Leipzig
23.09.2022 20 Uhr @ Landsberg Riverkings
30.09.2022 Erster Spieltag Oberliga Süd
(SCR/sz)
  
    
starbullsrosenheimStarbulls Rosenheim
Vorbereitungsprogramm steht fest

(OLS)  Das Vorbereitungsprogramm der Starbulls Rosenheim für die Saison 2022/23 steht fest. Der Auftakt ist am 20. August gegen den DEL2-Absteiger Bad Tölz.
Ehe die Oberliga-Süd am 30. September mit dem Spielbetrieb startet, erwartet die die Männer von Trainer Jari Pasanen ein intensives Vorbereitungsprogramm – vorwiegend gegen die späteren Oberliga-Rivalen.
Der Einstieg in die Vorbereitung ist am 15. August mit der ersten offiziellen Trainingseinheit des neuen Teams. Bereits am 01. August haben die Spieler aber die Möglichkeit freiwillige Einheiten auf dem Rosenheimer Eis zu nutzen.
Bereits wenige Tage nach dem offiziellem Trainingsauftakt kommt es am 21. August in Bad Tölz gegen den DEL2-Absteiger zum ersten Kräftemessen innerhalb der Vorbereitung. Am Mittwoch, den 24. August erwartet die Starbulls vor heimischer Kulisse der letztjährige Oberliga Nord Meister – die Saale Bulls aus Halle. Insgesamt dürfen sich die Fans der Starbulls Rosenheim auf neun Vorbereitungsspiele freuen - vier davon finden im heimischen ROFA-Stadion statt.
(SBR/rm)


starbullsrosenheimStarbulls Rosenheim
Diese Woche - Rosenheimer Ausbildungsmesse im ROFA-Stadion

(OLS)  Am kommenden Samstag, den 25. Juni 2022 findet von 9:00 bis 16:00 Uhr die diesjährige Rosenheimer Ausbildungsmesse in der Spielstätte der Starbulls Rosenheim, dem ROFA-Stadion, statt.
Wie bereits angekündigt veranstaltet die Bulls Event & Business GmbH in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Rosenheim, dem Arbeitskreis SCHULE-WIRTSCHAFT Netzwerk Rosenheim und dem Starbulls Rosenheim e.V. die Rosenheimer Ausbildungsmesse 2022 im ROFA-Stadion.
Die Ausbildungsmesse findet diesen Samstag, den 25. Juni 2022 von 9:00 bis 16:00 Uhr statt.
Die Ausbildungsmesse ist für Schülerinnen und Schüler aus Stadt und Landkreis Rosenheim die perfekte Möglichkeit sich über duale Ausbildungsmöglichkeiten in der Region und über die Unternehmen selbst informieren zu können. Dabei ist die Auswahl nicht nur auf die duale und schulische Ausbildung gerichtet, sondern auch auf die Möglichkeiten eines dualen Studiums in den Betrieben wird eingegangen.
Insgesamt können sich Informationen bei über 50 renommierten Unternehmen aus der Region eingeholt werden. Dabei sind die Firmen sowohl vor als auch innerhalb des ROFA-Stadions platziert. Darüber hinaus bieten zwölf verschieden Vorträge in der Bulls Lounge die Möglichkeit die Unternehmen noch besser und detaillierte kennenzulernen.
Eine Übersicht über die anwesenden Firmen sowie die Einteilung der Vorträge findet man unter: www.ausbildungsmesse-rosenheim.de
Neben den Vorteilen für die Schülerinnen und Schüler, bietet dies Rosenheimer Ausbildungsmesse 2022 natürlich auch die ideale Chance für die Unternehmen sich zu präsentieren. Insbesondere in der angespannten Lage des Arbeitsmarktes und dem damit verbundenem Fachkräftemangel wird es für Unternehmen immer wichtiger sich zu präsentieren, um den jungen Menschen die Möglichkeiten der Zukunft aufzeigen zu können.
Dass die Unternehmen in der Region dieses Angebot annehmen und die Möglichkeiten der Ausbildungsmesse nutzen, zeigt die Quote an Anmeldungen. Innerhalb kürzester Zeit waren die Messestände vergriffen.
„Im Bereich unserer Sponsoren sehen wir Tag für Tag die Bedeutung der Mitarbeitergewinnung. Der Andrang auf die Messestände hat das Ganze bestätigt und es freut uns, dass wir hiermit einen Beitrag für die regionale Wirtschaft leisten können. Zudem ist auch die Branchen- und Unternehmensvielfalt großartig. Es ist eine tolle Möglichkeit für die Jugendlichen, sich hier über die verschiedensten Unternehmen und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.“, so Geschäftsführer der Bulls Event & Business GmbH und des Starbulls Rosenheim e.V. Daniel Bucheli.
(SBR/rm)
  
    
bluedevilsweidenBlue Devils Weiden
Stadionfest und Vorbereitungsspiele gegen die Bayreuth Tigers und Starbulls Rosenheim

(OLS)  Am Sonntag, den 4. September 2022 um 15.00 Uhr, empfangen die Blue Devils Weiden die Bayreuth Tigers aus der DEL2 zu einem Testspiel in der Hans-Schröpf-Arena. Erstmals seit der
Corona-Pandemie möchten die Weidener ein Vorbereitungsspiel mit einer Saisoneröffnungsfeier kombinieren. Deshalb findet im Anschluss an das Spiel das traditionelle Stadionfest statt. Eine Woche später, am 11. September 2022 um 17.30 Uhr, treten die Blue Devils zum Rückspiel im Kunsteisstadion Bayreuth an. Alle Informationen zur Saisoneröffnungsfeier geben die Weidener zur gegebenen Zeit auf der Website und in den sozialen Netzwerken bekannt.
Außerdem steht mit den Starbulls Rosenheim der letzte Testspielgegner fest. Das Heimspiel findet am Freitag, den 16. September 2022 um 20.00 Uhr, statt.
Das komplette Vorbereitungsprogramm der Blue Devils im Überblick:
Datum Uhrzeit Heim Gast
26.08.22 20.00 Uhr Blue Devils Weiden Eispiraten Crimmitschau
27.08.22 17.00 Uhr Heilbronner Falken Blue Devils Weiden
04.09.22 15.00 Uhr Blue Devils Weiden Bayreuth Tigers
11.09.22 17.30 Uhr Bayreuth Tigers Blue Devils Weiden
16.09.22 20.00 Uhr Blue Devils Weiden Starbulls Rosenheim
25.09.22 18.00 Uhr Deggendorfer SC Blue Devils Weiden
(BDW/ck)
  
    
hannoverindiansHannover Indians
Mit Office Hoch 5 verlängert der nächste Partner seinen Sponsorenvertrag

(OLN)  Es ist Bewegung bei den Sponsorengesprächen zwischen den Hannover Indians und ihren Partnern.
Mit Office Hoch 5 ist nun der nächste Sponsorenvertrag für die Spielzeit 2022/23 unter Dach und Fach. Stavros Herheletzis, Geschäftsführer der OH5 GmbH, freut sich auf die kommende Spielzeit: „Meine Mitarbeiter und ich haben in den Playoffs mit unseren Jungs mitgelitten und mitgefiebert, wie wir es schon lange nicht mehr erlebt haben. Das waren großartige Leistungen des ECH und wir wollen davon natürlich in der kommenden Saison mehr erleben. Daher gab es natürlich keinen Zweifel daran, dass wir auch nächste Saison weiterhin ein stolzer Partner der Hannover Indians sein werden.“
Indians Geschäftsführer Andy Gysau über die Vertragsverlängerung der Partnerschaft mit OH5: „Wir sind stolz auf unseren Sponsorenpool und dass wir solche Partner wie OH5 dazu zählen dürfen. Eine freundschaftliche Beziehung zu unseren langjährigen, aber auch zu den neu dazukommenden Partnern ist uns dabei sehr wichtig.“
Office Hoch 5 ist ihr freundlicher und kompetenter Bürofachhändler aus Hannover mit einem Team aus qualifizierten und zuverlässigen Spezialisten rund um das Thema Büro.
(ECH/ag)


hannoverindiansHannover Indians
Beginn der Versteigerung der legendären Playoff Auswärtstrikots

(OLN)  Remember those incredible Playoffs!
Wir sind zwar mitten in der Sommerpause, jedoch ist es nochmal an der Zeit sich an die Saison 21/22 zu erinnern, bevor wir sie komplett für beendet erklären können.
Die abgelaufenen Playoffs sind in die Geschichte des Pferdeturms eingegangen.
Es waren unvergessliche Spiele und Serien mit unglaublicher Spannung auf dem Eis und auf den Rängen und mit einem Rekordspiel, welches in die Geschichte des deutschen Eishockeys als zweitlängstes je gespieltes Spiel eingegangen ist. Kapitän Brano Pohanka erzielte den erlösenden Siegtreffer in der 4. Overtime in Deggendorf und damit kam unsere Mannschaft erst so richtig ins Rollen.
Es waren die wohl spannendsten und emotionalsten Playoffs seit Jahren, gespickt mit Highlights und Geschichten für die Ewigkeit. Jetzt könnt ihr euch euer ganz persönliches und besonderes Erinnerungsstück nach Hause holen, nämlich eins der weißen Playoff Auswärts-Trikots.
Ab dem 28.06.22, pünktlich um 20:00 Uhr startet die Versteigerung und bis zum 05.07.22 um 21:00 Uhr nehmen wir eure Gebote entgegen.
Das Startgebot pro Trikot liegt bei 100,00 €. Ihr wollt kein Risiko eingehen überboten zu werden? Kein Problem! Während der gesamten Versteigerung besteht wieder die Option auf einen Sofortkauf. Für 400,00 € bekommt ihr sofort das Trikot eures Lieblingsspielers und damit ist kein anderes Gebot auf dieses Trikot mehr möglich, hier gilt wie immer „First come, first serve“.
Wird ein Trikot nicht per Sofortkauf versteigert, so erhält natürlich das Höchstgebot am Ende der Auktion den Zuschlag.
Gebote könnt ihr abgeben unter: trikots @hannover-indians.de
Bitte verwendet für eure Gebote ausschliesslich diese E-Mailadresse! Gebote auf andere E-Mailadressen, über WhatsApp oder auch telefonisch können und werden wir nicht annehmen.
Wir bedanken uns vorab bei allen Bietern und wünschen Euch viel Glück.
KEYFACTS:
Auktionsbeginn:                                            28.06.2022 20:00 Uhr
Auktionsende:                                                05.07.2022 21:00 Uhr
Mindestgebot:                                              100,00 Euro
Sofortkaufpreis:                                            400,00 Euro
Gebot abgeben:                                            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gewinner: Höchstgebot zum Auktionsende oder der erste Bieter mit  Sofortkauf. Die Information der Gewinner erfolgt innerhalb   von 24 Stunden nach Auktionsende bzw. Sofortkauf.             
Gleiche Gebote auf ein Trikot: Der Zeitstempel entscheidet, das erste Gebot wird gewertet.
Zwischenstände:1x täglich Aktualisierung der Zwischenstände gegen 20 Uhr, letzte Aktualisierung 05.07.22 gegen 20:00 Uhr
Wo:       Hannover Indians Homepage
Hannover Indians auf Facebook
Übergabe des Trikots:  Abholung im Fanshop. Auf Wunsch ist ein Versand möglich. Hier fällt eine Pauschale von 8 Euro an.
Benötigte Daten: vollständiger Name des Bieters
vollständige Adresse des Bieters
Nummer und Spielername
Abholung oder Versand
Zahlungseingang:  Innerhalb von 10 Tagen nach Auktionsende per Überweisung.     
KEINE Zahlung bei Abholung möglich.
Hinweise: Entscheidend für das Gebot ist immer der Zeitstempel unserer E-Mailadresse, E-Mails vor dem 28.06.2022 20:00 Uhr und nach dem 05.07.22 21:00 Uhr werden nicht berücksichtigt. Gebote ohne vollständigen Namen und Adresse des Bieters können ebenfalls nicht berücksichtigt werden. Auch können nur Gebote auf trikots @hannover-indians.de gewertet werden. Mit der Abgabe eines Gebotes werden diese Bedingungen akzeptiert.
(ECH/ag)


hannoverindiansHannover Indians
Indians Partner Premio Reifen+ Autoservice Jörg Leskien GmbH stockt laufenden Sponsorenvertrag noch einmal auf

(OLN)  Im letzten Sommer verkündeten die EC Hannover Indians die Partnerschaft mit Premio Reifen+ Autoservice Jörg Leskien. Neben der Darstellung des Firmenlogos auf den Spielerstutzen unserer Mannschaft, übernahm das Unternehmen mit Firmensitz in Isernhagen auch die Patenschaft der „Premio-Südtribüne“. Die überragenden Leistungen unserer Mannschaft in der abgelaufenen Saison haben Inhaber Jörg Leskien nun dazu veranlasst, sein Engagement während des laufenden Vertrages noch einmal auszubauen.
„Mein Indianerherz ist in den Playoffs vor Freude fast zersprungen, als die Jungs gegen Deggendorf, Weiden und Memmingen diese tollen Spiele aufs Eis zauberten, daher musste ich nicht lange überlegen, als nun eine Sponsorenfläche auf den Trikots frei und mir angeboten wurde“, so Leskien bei der Unterzeichnung des neuen Kontrakts.
Indians Geschäftsführer Andy Gysau ist glücklich über die weitergehende Unterstützung durch Premio Leskien: „Jörg war in der vergangenen Saison sehr oft bei unseren Heimspielen mit voller Begeisterung und Leidenschaft dabei. Insbesondere bedanken möchte ich mich noch einmal bei ihm für die großzügige Spende an den Ukrainischen Verein Niedersachsen e.V., als wir das 3000 Spiele Trikot von Max Pohl versteigert haben. Wir freuen uns mit Premio Leskien einen richtig starken Partner am Pferdeturm in unserem Sponsoren-Pool zu haben.“
Jörg Leskien betreibt aktuell 10 Standorte in Norddeutschland und gehört damit zu den größten Vermarktern im Reifen- und Autoservice im norddeutschen Raum.
(ECH/ag)
  
   
EXA-IceFightersIcefighters Leipzig
WAHRE HELDEN HALTEN WEITER ZUSAMMEN

(OLN)  Im Sommer stehen neben den Vertragsverhandlungen mit neuen und alten Spielern natürlich auch immer die Gespräche mit Partnern und Sponsoren an.
Nun können wir die weitere Zusammenarbeit mit einem ganz wichtigen Partner bekannt geben – Ur-Krostitzer! Bereits während der zurückliegenden Saison signalisierte die Brauerei ihre weitere Unterstützung, was besonders im Hinblick auf die Corona-Lage ein großes Zeichen der Solidarität und Partnerschaft war. Das bestätigt auch Brauerei-Geschäftsführer Wolfgang Welter: „Die Krostitzer Brauerei und die IceFighters – das ist eine von Anfang an funktionierende Zusammenarbeit. Wir kennen und schätzen uns schon seit vielen Jahren.  Auch in schwierigen Zeiten gab es für uns keinen Zweifel am Engagement, denn wir empfinden unser Sponsoring als gelebte Partnerschaft von beiden Seiten im gemeinschaftlichen Austausch.
Nun haben wir unseren Sponsoringvertrag um weitere drei Jahre verlängert und können so unsere Erfolgsgeschichte gemeinsam fortsetzen. Wir freuen uns auf weitere Spiele voller Kampfgeist, auf die Stimmung im Kohlrabizirkus und hoffen, möglichst oft mit einem gut gekühlten Ur-Krostitzer auf Siege der IceFighters anstoßen zu können.“
Das kann IFL-Geschäftsführer und Headcoach Sven Gerike nur bestätigen: „Wir sind sehr froh, mit Ur-Krostitzer einen langjährigen, zuverlässigen und vor allem auch kreativen Partner an unserer Seite wissen, der mit uns immer wieder auch neue Ideen und Aktionen umsetzt und damit diese Kooperation lebendig macht. Als einer unserer Hauptsponsoren hat ‚Uri‘ uns immer treu zur Seite gestanden und wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Momente und Veranstaltungen in den kommenden Jahren!“
Ur-Krostitzer Biere überzeugen mit Qualität und ausgewogenem feinherben Geschmack, die Brauerei Krostitz überzeugt mit zuverlässiger Präsenz und Engagement für die Region und genießt so das uneingeschränkte Vertrauen der Biergenießer in ganz Mitteldeutschland.
Dieses Vertrauen haben auch die IceFighters, und das nicht ohne Grund: während  der Corona-Krise hat Ur-Krostitzer im Zusammenhang mit der Aktion WAHRE HELDEN HALTEN ZUSAMMEN einen Spendenscheck über 5.000 Euro an die IceFighters übergeben. Ein tolles Signal und eine tolle Partnerschaft, für die wir uns herzlich beim ganzen Ur-Krostitzer-Team bedanken!
Übrigens, für Neugierige: wer ist der Mann mit dem Helm? Das Markenzeichen der Biere aus Krostitz zeigt den schwedischen König Gustav Adolf II, der 1631 im Ort Crostitz eine Kanne Bier erhalten haben soll. Der Feldherr lobte den Trank und schenkte dem Braumeister zum Dank einen mit einem Rubin besetzten Goldring. Auch der Sieg des Königs am nächsten Tag wird – mit Augenzwinkern – dem Genuss des Bieres zugeschrieben.
Diese und weitere Hintergründe zum beliebtesten Bier Mitteldeutschlands gibt es jetzt auch wieder in einer spannenden Brauereiführung zu entdecken! Mit den modernen Anlagen und dem idyllischen Hopfengarten eignet sich die Brauerei vor den Toren Leipzigs perfekt als Ausflugsziel. Die Brauereiführer weihen Besucherinnen und Besucher gern in die Geheimnisse des Bierbrauens zwischen traditionellem Handwerk und hochmoderner Technik ein. 
(IFL/sr)


EXA-IceFightersIcefighters Leipzig
TSCHÜSS HANSI – HALLO NEUE SAISON!

(OLN)  Nachdem nun das Datum für den Saisonstart feststeht und auch unser Vorbereitungsprogramm bereits fix ist, können wir auch den offiziellen Start in die Saison 22/23 bekannt geben. In diesem Jahr feiern wir gleich zweifach, denn zusätzlich zur Mannschaftspräsentation erwartet euch noch ein echter Kracher!
Vielfach wurde danach gefragt und natürlich war es auch uns eine Herzensangelegenheit, unsere legendäre Nummer 11 gebührend vom Eis zu verabschieden. Daher steigt am 20.08.22 nicht nur die große Saisoneröffnung mit der Vorstellung unseres neuen Teams, sondern danach auch noch das Abschiedsspiel von Hannes Albrecht!
Für diesen Anlass geben sich natürlich zahlreiche Begleiter aus Hannes’ aktiven Eishockeyjahren die Ehre und stehen ein letztes Mal gemeinsam mit ihm auf der Eisfläche. Da Hannes seit 2013 ausschließlich unser blau-schwarz-weißes Trikot getragen hat, dürften viele eingefleischte IFL-Anhänger voll auf ihre Kosten kommen, denn die Gästeliste ist gespickt mit zahlreichen beliebten Namen aus den letzten IceFighters-Jahren.
Wer genau im Lineup steht, wie das Rahmenprogramm aussieht und auch alle Informationen zum Ticketkauf folgen in den kommenden Wochen. Wir freuen uns auf einen tollen Eishockey-Tag mit vielen neuen und alten Gesichtern und natürlich auf einen würdigen Abschied unserer #11!
(IFL/sr)
  
     
    

Region Süd

Bayernliga - Landesliga Bayern - Bezirksliga Bayern - Regionalliga Südwest - Landesliga Baden-Württemberg
  
   
tev-miesbachTEV Miesbach
Blutsbrüderaktion 2022

(BYL)  Auch in diesem Jahr startet der TEV Miesbach wieder die Blutsbrüderaktion. Dabei werden wieder exklusive Werbeflächen auf dem Trikot unserer ersten Mannschaft verlost. Der TEV möchte sich dabei zunächst für die großartige Unterstützung in der Vergangenheit bedanken und hofft auch in diesem Jahr auf zahlreiche Teilnehmer. Denn die tolle Unterstützung unserer Partner*innen und Fans ist der Grundstein für den Erfolg des Vereins.
Die Auslosung findet am 2.Juli 2022 um 19 Uhr in der Stadiongaststätte des TEV Miesbach statt.
Teilnahmebedingung:
319,28 € inkl. MwSt. gegen Rechnungsstellung oder Spendenquittung
1. Platz:
- Ärmelwerbeplatz auf unseren Spiel-Trikots der ersten Mannschaft                    
- Werbung mit Ihrem Logo auf unseren drei Kleinbussen
- Werbung auf unserer Homepage
- Werbung auf Sprade TV
2. Platz:
- Ärmelwerbeplatz auf unseren Spiel-Trikots der ersten Mannschaft
- Werbung mit Ihrem Logo auf unseren drei Kleinbussen
- Werbung auf unserer Homepage
- Werbung auf Sprade TV
3. Platz:
- Werbung mit dem Logo auf unseren drei Kleinbussen
- Werbung auf unserer Homepage
- Werbung auf Sprade TV
- Werbung auf unserer neuen Pressewand
ALLE Teilnehmer der Blutsbrüderaktion kommen mit ihrem Logo ganzjährig auf unsere Homepage sowie in den an Heimspieltagen erscheinenden Eisreport.
Die Rechnungsstellung erfolgt innerhalb 14 Tagen nach Buchungseingang.
Bitte beachten Sie, die Buchung ist verbindlich.
Du willst dabei sein und unseren TEV unterstützen ?
Dann melde dich bei Mona Ostermeier-Schöneborn unter m.ostermeier @tev-miesbach.de
Mona steht Ihnen auch bei Fragen oder Anregungen gerne zur Verfügung.
Herzlichen Dank vorab für die Unterstützung!!
(TEVM/sh)
  
    
loewenwaldkraiburgWaldkraiburg Löwen
EHC Waldkraiburg gibt Vorbereitungstermine und weitere Abgänge bekannt

(BYL)  Noch bevor es am eigenen Sommerfest zu Enthüllungen rund um die Kaderplanung des EHC Waldkraiburg geht, kommen heute neue Informationen. Der Eishockey-Bayernligist muss, zu seinem Leidwesen, für die kommende Saison 2022/2023 drei weitere Abgänge vermelden. Außerdem stehen nahezu alle Termine für die Vorbereitung fest.
Es ist bereits Ende Juni und auch wenn sich der Eishockeyfan noch Gedanken machen muss wie er rund zwei weitere Monate ohne Eishockey auskommen kann, laufen im Hintergrund die Planungen für die neue Saison.
Unglücklicherweise gehören dazu immer auch Abgänge von liebgewonnene Spielern aus dem Kader. So verabschiedet sich der EHC Waldkraiburg von ganzem Herzen von drei Spielern.
Ein Spieler, der mit seinem 25 Jahren eigentlich zum EHC-Urgestein zählte, packt seine sieben Sachen. Christof Hradek wird in der kommenden Saison nicht für die Löwen auf das Eis gehen. Der Stürmer, der in der Löwenhöhle das Eishockeyspielen lernte, seine Technik in Rosenheim veredelte um dann ab 2015 für den EHC die Ober- und Bayernliga zu spielen, sucht sein Glück ab jetzt beim Ligarivalen ESC Dorfen.
Mit Hradek nach Dorfen verschwinden auch die Kanzelsberger-Zwillinge Alex und Fabian. Beide teilen sich nicht nur den Nachnamen und den Tag der Geburt, sondern auch die Position auf dem Eis: Verteidiger. Beide standen zwar schon in der Saison 2018/2019 im Kader der Eispiraten, absolvierten jedoch kein Spiel für die Nachbarstadt an der A94.
Der EHC Waldkraiburg wünscht allen drei Spielern viel Erfolg im sportlichen sowie privaten Leben und dankt für Geleistetes.
Auch Zugänge wird es in Waldkraiburg geben und die haben es teilweise wirklich in sich. Bekanntgegeben werden diese jedoch erst am Sommerfest des EHC Waldkraiburg am 23.07.2022.
Was bereits angekündigt werden kann sind die Termine für die Vorbereitungsspiele der Löwen zur anstehenden Bayernligasaison 22/23. Hier gastieren viele bekannte Namen in der Raiffeisen-Arena. Folgendermaßen sieht die Liste aus:
09.09.2022: TSV Miesbach Vs EHC Waldkraiburg
11.09.2022: EHC Königsbrunn Vs EHC Waldkraiburg
16.09.2022: EHC Waldkraiburg Vs ESC Geretsried
18.09.2022: Noch offen
23.09.2022: EHC Waldkraiburg Vs EHC Bad Aibling
25.09.2022: EHC Waldkraiburg Vs TSV Miesbach
Die Löwen spüren mit jedem Tag mehr und mehr Vorfreude auf die kommende Saison und hoffen, dass dies auch bei den Fans ankommt.       
(EHCW/aha)
  
       
    

Frauen Eishockey

Nationalmannschaft - Bundesliga
  
     
berlinjuniorsberlinEisbären Juniors Berlin
WILLKOMMEN COHEN MYERS (#31)

(DFEL)  Die dritte der möglichen Transferspielerinnen, die wir bei den Frauen der Eisbären Juniors begrüßen, ist Cohen Myers. Die 23-jährige Kanadierin kommt von der Wilfrid Laurier Universität in Ontario. Dort wurde sie in den letzten vier Jahren zwei Mal Team MVP und gehört mit einer Fangquote von 94,6% (Quelle: Elite Prospect) zu den besten Goalies des Bundesstaates. Wir begrüßen Cohen ganz herzlich in Berlin. Cohen wird bei den Eisbären Frauen die Nummer #31 tragen.
(EJB/ts)
   
    
ratingenRatinger Ice Aliens
Außerirdische Frauen in Landesliga

(FLLW)  Nachdem in der vergangenen Saison der Spielbetrieb coronabedingt im NRW-Frauenbereich nur in zwei Ligen (2. Liga Nord und Verbandsliga) stattgefunden hat, konnte bei der Arbeitstagung des EHV am vergangenen Samstag in Dortmund wieder die gewohnte dreigliedrige Ligenstruktur (2. Liga Nord, Landesliga, Bezirksliga) für die Saison 2022/23 etabliert werden.
Mit dem Erreichen des 2. Platzes in der Verbandsliga Gruppe B in der vergangenen Saison konnte sich das Damenteam der Außerirdischen für die Teilnahme an der Landesliga qualifizieren.
Diese wird sich nach den vorläufigen Planungen (bis Mitte Juli sind noch Änderungen möglich) aus den Teams Düsseldorfer Devils, Dinslaken 1b, Köln 1b, Bielefeld, Wiehl sowie den Ratinger Ice Aliens zusammensetzen und eine 1,5-fach Runde bis Saisonende spielen.
(RIA/pia)
  
 
 
 Donnerstag 23.Juni 2022 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Diverse Pressemitteilungen
IHP/sc
    -  Kaderlisten
    -  Ergebnisse und Tabellen
____________________________________________________________________________________
 
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!